Corona-Pandemie: Hilfsaktion Lebensmittelpakete für bedürftige Familien in der Diözese Ivano-Frankivsk

Hilfsaktion Ivano-Frankisvk

Ein Hilferuf von Dr. Volodymyr Vityshyn, Erzbischof und Metropolit von Ivano-Frankivsk, der uns im Frühjahr erreichte, führte drastisch vor Augen, welch verheerende Auswirkungen die Corona-Pandemie gerade auch in den Ländern Osteuropas hatte. Besonders ärmere Bevölkerungsschichten, kinderreiche Familien, alleinerziehende Mütter mit

Ein Ort der Gastfreundschaft und Herzlichkeit, der Hoffnung und des Gottvertrauens, der Nächstenliebe und der Kreativität: Das Kloster der Hl. Elisabeth in Minsk

Minsk Selfie

Vom 9.9. bis 7.12.2018 lebte ich im Kloster der Hl. Elisabeth in Minsk. Ich arbeitete im Büro für Außenbeziehungen und Fremdsprachen und sprach deutsche Texte für Videos und Audios ein. Mit den Schwestern und Brüdern der Barmherzigkeit besuchte ich Wohnheime

Hilferuf aus Jabboulé in der Bekaa-Ebene, Libanon

Jabboulé

Die Schwesterngemeinschaft „Notre-Dame du bon service“ bittet um Unterstützung für die notwendig gewordene Verlegung des Wirtschaftsgebäudes – die Milchproduktion und der Verkauf landwirtschaftlicher Produkte sind die unabdingbare Voraussetzung dafür, dass die Schwestern weiterhin ihrer sozial-karitativen Tätigkeit nachkommen können. In ihrem

Suppenküche der syrisch-katholischen Kirche in Beirut am 5. Dezember 2016 eröffnet – seit 2017 zu einem Begegnungszentrum für die zahlreichen verarmten Flüchtlinge aus Syrien ausgebaut

Suppenküche Beirut 2018

In einem Schreiben vom 23. November 2016 bedankt sich Weihbischof Flavien Joseph Melki für die wertvolle Unterstützung des von ihm vor mehr als 10 Jahren gegründeten Internats für benachteiligte Kinder aus unterschiedlichem sozialen und religiösen Verhältnissen in Harissa. Zugleich stellt