Begräbnis + Christine Gleixner

Am Donnerstag, 17. Dezember 2015, wurde Oberin Christine Gleixner in Wien-Kagran beigesetzt. Christine Gleixner hat die ökumenische Zusammenarbeit in Österreich über viele Jahrzehnte geprägt und war am 29. November im 90. Lebensjahr verstorben.

Wir bitten um das Gebet für die Verstorbene und hoffen, dass ihr Wirken für lange Zeit Früchte trägt. – Am heutigen Freitag, 18. Dezember, findet um 18.00 Uhr im Wiener Stephansdom ein Requiem für Christine Gleixner statt, dem Bischof Helmut Krätzl (emeritierter Weihbischof in Wien) vorstehen wird.

Einen Bericht der Erzdiözese Wien finden Sie hier.

Foto: Claudia Schneider

Das Bild zeigt den griechisch-orthodoxen Metropoliten Arsenios (Kardamakis) (2. von rechts) bei den Begräbnisfeierlichkeiten. Als 3. bis 5. von links sind zu sehen: Weihbischof em. Helmut Krätzl (Erzdiözese Wien), Bischof Michael Bünker (Evangelische Kirche A.B.) und Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn (Erzdiözese Wien). – Foto: Claudia Schneider.