Andrej (Ćilerdžić) serbisch-orthodoxer Bischof für Österreich

Die 2011 errichtete serbisch-orthodoxe Eparchie (Diözese) von Österreich und der Schweiz hat seit Mai 2014 ihren ersten Bischof: Es ist der bisherige Belgrader Weihbischof Andrej Ćilerdžić (* 1961), der bislang den Titel des Bischofs von Remesiana trägt. Zukünftig wird er aus Wien die Geschicke der serbisch-orthodoxe Kirche in Österreich leiten. Bischof Andrej ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und durch sein wissenschaftliches und ökumenisches Engagement bereits bestens im deutschen Sprachraum bekannt.

Wir gratulieren Bischof Andrej zu seiner Ernennung durch die serbische Bischofssynode und wünschen ihm für seinen Dienst von Herzen Gottes Segen!

Hier finden Sie die private Website von Bischof Andrej (überwiegend in serbischer Sprache, zum Teil aber auch auf Deutsch und Griechisch).