Die Göttliche Weisheit – A & Ω, Quelle und Ziel menschlicher Erkenntnis

Fribourg Hauswand

Das Haus, dessen Außenwand dieses Fresko schmückt, beherbergte einst die Bibliothek von Walter Nigg und gehört zum Gebäude-Ensemble der Universität Fribourg. Prof. Barbara Hallensleben erläuterte den Teilnehmern der CU-Generalversammlung das auf den universitären Studienbetrieb bezogene Bildprogramm: Die Göttliche Weisheit (oberes

Altäbtissin M. Perpetua Hilgenberg OSB „Protektorin“ von Pro Oriente

M. Perpetua Hilgenberg

Festakt am 25. 1. 2018 in St. Virgil Am 25. Jänner 2018 überreichte Erzbischof Franz Lackner M. Perpetua Hilgenberg (em. Äbtissin von Nonnberg) bei einem Festakt im Salzburger Bildungszentrum St. Virgil das von Kardinal Christoph Schönborn unterfertigte Ernennungsdekret als „Protektorin“

Die nach außen verlagerte Bilderwand und ihre Botschaft

Niederaltaich Ostern

Die Anfänge der Außenbemalung von Gebäuden werden in Ägypten vermutet. Weitere Beispiele gibt es im klassischen Griechenland. Zeugnisse aus der römischen Zeit sind z.B. in Pompeji, Stabiae oder Rom zu bewundern. Im europäischen Mittelalter (Oberitalien) schmücken meist einfache ornamentale Muster

Sauter: Gottesdienste mit allen Generationen

Buchcover Sauter: Gottesdienste mit allen Generationen

Hanns Sauter: Gottesdienste mit allen Generationen. Modelle – Gebete – Impulse. Schwabenverlag 2018. 208 Seiten. ISBN 978-3-7966-1751-5 Warum nicht eine Dankandacht an Silvester im Generationenkreis feiern oder einen Erntedankgottesdienst, zu dem verschiedene Altersgruppen etwas beitragen? Oder eine gelungene Wallfahrt von

Passionsandacht mit Texten aus der Ostkirche

Passionsikone

Unser Wiener Diözesanreferent Hanns Sauter hat in der „Ideenwerkstatt Gottesdienst” (Herder Verlag), Ausgabe 3/2018, eine Passionsandacht mit ostkirchlichen Textelementen veröffentlicht. Wir publizieren diese Andacht hier gerne mit der freundlichen Erlaubnis von Autor und Verlag. Eröffnungsworte „Seht, da ist der Mensch!“,