Serbisch-orthodoxe Kirche in Salzburg-Liefering geweiht (19.6.2016)

(aus: Rundbrief 2016/2)

Serbische Kirche Liefering

Serbisch-orthodoxe Kirche Salzburg-Liefering (Foto: Äbtissin M. Perpetua Hilgenberg)

Obwohl es bereits seit 1945 in der Stadt Salzburg eine serbisch-orthodoxe Gemeinde gibt, die heute 12 000 bis 14 000 Gläubige zählt, verfügt sie erst seit 2011 in der Schmiedingerstraße in Salzburg-Liefering über eine eigene Kirche. Das inzwischen zur Gänze mit prachtvollen Fresken ausgestattete Gotteshaus wurde am 19. Juni von Bischof Andrej in einer sehr ansprechenden Feier und unter großer ökumenischer Beteiligung eingeweiht. Ein besonderes Geschenk hatte Erzbischof Franz Lackner OFM mitgebracht: Eine Ikone der Salzburger Grü­nderbi­schöfe Rupert und Virgil, die zu einer Zeit gelebt ha­ben, da Ost- und Westkirche noch nicht getrennt wa­ren.

Serbische Kirche Liefering

Prof. Dr. Dietmar Winkler, Erzbischof Franz Lackner OFM, Bischof Andrej (Ćilerdžić) (Foto: Äbtissin M. Perpetua Hilgenberg)