Ökumenischer Dialog

Das PIO (Pontificium Institutum Orientale) feiert sein 100-jähriges Bestehen

Gedenktafel Pius XI.

1917, inmitten der großen Umwälzungen im Verlauf des Ersten Weltkrieges, hatte sich die Situation der Kirchen des Christlichen Ostens dramatisch verändert, vor allem nach Ausbruch der Revolution in Russland, im Orient durch den Untergang des Osmanischen Reiches, in Indien angesichts der Unabhängigkeitsbestrebungen und in vielen Ländern durch die Kriegsereignisse. Die…
Read more

St. Andrä am Zicksee: Ein Kloster, das polarisiert?

Andreas-Petrus-Ikone

Das Foto, das anlässlich des Besuches von Abt Paisios und P. Rafael aus dem griechisch-orthodoxen Maria Schutzkloster am 8. September 2016 im Stift Geras entstand, zeugt von freundschaftlicher Verbundenheit zwischen den Prämonstratensern von Geras und der orthodoxen Mönchsgemeinschaft, die im Vorjahr vom Pfarrhof in Weiden am See in ein Haus…
Read more

Serbisch-orthodoxe Kirche in Salzburg-Liefering geweiht (19.6.2016)

Serbische Kirche Liefering

(aus: Rundbrief 2016/2) Obwohl es bereits seit 1945 in der Stadt Salzburg eine serbisch-orthodoxe Gemeinde gibt, die heute 12 000 bis 14 000 Gläubige zählt, verfügt sie erst seit 2011 in der Schmiedingerstraße in Salzburg-Liefering über eine eigene Kirche. Das inzwischen zur Gänze mit prachtvollen Fresken ausgestattete Gotteshaus wurde am…
Read more

Pfingsten und das Panorthodoxe Konzil in Kreta (18.–27.6.2016) – Einheit in Synodalität?

Konzil Kreta 2016

(aus Rundbrief 2016/2) Die Vorbereitungen auf das Panorthodoxe Konzil gehen auf den Anfang des 20. Jahrhunderts zurück. Seit dem letzten großen Konzil in Nizäa 787 war viel geschehen: Der Riss zwischen den Kirchen der byzantinischen Tradition und der Kirche von Rom, der Fall von Konstantinopel im Jahr 1453, die Gründung…
Read more

Buchbesprechung: „Einheit in Synodalität”

Hallensleben: Einheit in Synodalität

Einheit in Synodalität. Die offiziellen Dokumente der Orthodoxen Synode auf Kreta, 18. bis 26. Juni 2016. Herausgegeben von Barbara Hallensleben. (Epiphania – Egregia, Band 12.) Münster: Aschendorff Verlag 2016. 112 Seiten. – € 12,00. ISBN 978-3-402-12068-2 Barbara Hallensleben vom – in ostkirchenkundlichen Fragen bestens profilierten – Institut für Ökumenische Studien…
Read more

„Was könnte beglückender sein als die Stimme des HERRN, der uns einlädt?“ (Regula Benedicti Prol. 19)

Ein serb.-orth. Christ, Milan Kuzminac, entdeckt das Benediktiner-Priorat Maribor in Slowenien als Ort der Gottsuche in brüderlicher Gemeinschaft. Das Foto, das am 21. Juli 2014 aufgenommen wurde, zeigt den Kandidaten als Ministranten bei der von P. Edmund Wagenhofer, Prior und Präses der Slawischen Benediktinerkongregation, zelebrierten hl. Messe in der Hauskapelle des Klosters.

(aus: Rundbrief 2014/2) Im Verlauf einiger im Sommer 2014 im Benediktinerpriorat Maribor verbrachter Urlaubstage lernte ich den im August 2012 als Kandidaten ins Kloster aufgenommenen Milan Kuzminac kennen. Die Geschichte seiner Berufung zum benediktinischen Mönchtum ist auch ein Zeugnis gelebter Ökumene der Kirchen in Ost und West. Sie ist es…
Read more

Bestärkung der Bande der Brüderlichkeit angesichts der leidgeprüften Christen im Orient

Andreas-Petrus-Ikone

(aus: Rundbrief 2016/1) Die kurzfristig bekannt gegebene, aber von langer Hand vorbereitete Begegnung zwischen Papst Franziskus und Patriarch Kirill von Moskau und Ganz Russland im Flughafengebäude der kubanischen Hauptstadt Havanna am 12. Februar 2016 fand zurecht große Beachtung in der Weltöffentlichkeit und in den Medien, handelte es sich doch um…
Read more

Momentaufnahmen zur Lage in Syrien

(aus: Rundbrief 2013/2) Die Ankündigung eines Militärschlags gegen Syrien mag die Weltöffentlichkeit aufgerüttelt und das seit 2011 von Bürgerkrieg und Flüchtlingselend erschütterte Land ins Blickfeld gerückt haben. In den Herzen der Menschen mehr bewegt hat die Gebetsnacht, zu der Papst Franziskus am 7. September 2013 eingeladen hat. P. Ziad Hilal…
Read more

Ökumenische „Klangwolke“ im Garten Getsemani

(aus: Rundbrief 2013/2) Am 22. September 2012 waren bei Sonnenuntergang aus dem Garten Getsemani unterschiedliche kirchliche Gesänge zu vernehmen. Es klang so, als hätten sich alle Kirchen des Hl. Landes an diesem Samstagabend ein Stelldichein gegeben, denn P. Armando Pierucci OFM, Komponist und Titularorganist der Grabeskirche, hatte Gesänge der zwölf…
Read more

ICO: Tagung und Leitungswechsel

Andreas-Petrus-Ikone

Am 29. und 30. September 2014 fand in Salzburg die Jahrestagung der Initiative Christlicher Orient (ICO) statt, diesmal zum Thema „Monastisches Leben im Orient”. Bei dieser Tagung konnte sich zugleich der neue Obmann der ICO vorstellen: Nach 25-jähriger Pionierarbeit hat der Gründer, Univ.-Prof. Dr. Hans Hollerweger, die Aufgabe an Dekan…
Read more