Buchbesprechungen

Buchbesprechung: „Ex Oriente Lux”

Buchcover "Ex Oriente Lux"

Claudia Schmidt-Hahn (Hrsg.): Ex Oriente Lux – Begegnung mit dem christlichen Osten. Disputationes 2016. Innsbruck: Studienverlag 2017. 173 S, reich illustriert. € 21,90 ISBN 978-3-7065-5605-7 Die vom Herbert-Batliner-Europa­institut organisierten Disputationes im Rahmen der Ouverture spirituelle der Salzburger Festspiele 2016 widmeten sich den Kirchen des Christlichen Ostens. Seit kurzem liegt der…
Weiterlesen

Buchbesprechung: „Einheit in Synodalität”

Hallensleben: Einheit in Synodalität

Einheit in Synodalität. Die offiziellen Dokumente der Orthodoxen Synode auf Kreta, 18. bis 26. Juni 2016. Herausgegeben von Barbara Hallensleben. (Epiphania – Egregia, Band 12.) Münster: Aschendorff Verlag 2016. 112 Seiten. – € 12,00. ISBN 978-3-402-12068-2 Barbara Hallensleben vom – in ostkirchenkundlichen Fragen bestens profilierten – Institut für Ökumenische Studien…
Weiterlesen

Buchbesprechung: „Die Ostkirchen in Wien”

Franz Gschwandtner / Christian Gastgeber: Die Ostkirchen in Wien. Ein Führer durch die orthodoxen und orientalischen Gemeinden. Unter Mitarbeit von Rudolf Prokschi, Wolfgang-Nikolaus Rappert und Mihailo Popovic. Mit Fotos von Christian Gastgeber und Miodrag Mecanovic. Graz: Verlag Styria 2004. 194 Seiten, zahlreiche Abb. – € 14,90. ISBN 3-222-13145-7 Gleichsam als…
Weiterlesen

Buchbesprechung: „Rumänisch-orthodoxe Kirche”

Jürgen Henkel: Einführung in Geschichte und kirchliches Leben der Rumänischen Orthodoxen Kirche (Forum Orthodoxe Theologie Bd. 6). Berlin: Lit Verlag 2007. 202 Seiten. – € 19,90. ISBN 978-3-8258-9453-5 Der Autor, evangelisch-lutherischer Pfarrer aus Bayern, der das Land seit 1991 als Student, Doktorand und Leiter der Evangelischen Akademie Siebenbürgen kennen gelernt…
Weiterlesen

Buchbesprechung: „Romanos der Melode”

Maria H. Duffner: Romanos der Melode. …denn für uns wurde geboren ein kleines Kind, der urewige Gott. Gedanken zu einem alten griechischen Weihnachtshymnus. Mit Beiträgen von Großarchimandrit Felix (Dillier) und Ieromonach Nikolaj (Dorner). Gersau: Verlag Fluhegg 2001. 182 S. € 24,40 ISBN 3-909103-18-9 Dem Christen im Westen, der der altgriechischen…
Weiterlesen

Buchbesprechung: „Kaiserinnen machen Kirchengeschichte”

Andreas-Petrus-Ikone

Alja Payer: Kaiserinnen machten Kirchengeschichte. Helena, Pulcheria, Eudokia, Theodora I., Eirene, Theodora II., Theophanu. Hrsg. von Gottfried Glaßner. Thaur bei Innsbruck: Druck- und Verlagshaus Thaur 2002. (Frühes Christentum. Forschungen und Perspektiven Bd. 7). 161 Seiten. ISBN 3-85400-120-7, € 17,40 Alja Payer war jahrzehntelang Mitarbeiterin der Universitätsbibliothek Salzburg; seit ihrer Pensionierung…
Weiterlesen

Buchbesprechung: „Kreuz und Kreml”

Thomas Bremer: Kreuz und Kreml. Geschichte der orthodoxen Kirche in Russland. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Freiburg: Herder 2016. 272 S. € 24,99 ISBN 978-3451-34877-8 Der Münsteraner Ostkirchenkundler gibt hier einen ersten Einblick in Geschichte und Gegenwart der russisch orthodoxen Kirche. Streng am kompliziert verlaufenen, historischen Werdegang ausgerichtet stellt er…
Weiterlesen

Buchbesprechung: „Was heißt es heute, Christ zu sein?”

Yuriy Kolasa, Rudolf Prokschi (Hgg.): Was heißt es heute, Christ zu sein? Aus den Erfahrungen des Märtyrertums der Ostkirchen. (Akten des Internationalen Symposiums vom 9. November 2013 im Großen Festsaal der Universität Wien, Österreich.) Lviv: Svichado-Verlag. Erhältlich ist der Dokumentationsband zum Preis € 10 im Ordinariat für die Katholiken des…
Weiterlesen